Corona-Krise: Brandenburger Landtag will handlungsfähig sein

Der Brandenburger Landtag will wegen der Corona-Krise notfalls auch nur mit rund einem Viertel seiner Abgeordneten weiterarbeiten können. Das Parlament solle auch mit mindestens 23 der 88 Abgeordneten Beschlüsse fassen können, heißt es in einer Empfehlung an den Landtag, für die sich der Hauptaussch

https://www.t-online.de/region/id_87590336/corona-krise-brandenburger-landtag-will-handlungsfaehig-sein.html