Corona-Krise: Spanische Regierung beschließt Grundeinkommen

Pablo Iglesias, zweiter Vize-Regierungschef von Spanien, spricht bei einer Pressekonferenz. | Bildquelle: dpa

Voraussichtlich 850.000 Haushalte werden davon profitieren: Vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zahlt Spanien armen Menschen künftig ein Grundeinkommen. Von Oliver Neuroth. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

http://www.tagesschau.de/ausland/spanien-grundeinkommen-101.html