Corona-Pandemie: Spanien schickt Arbeitnehmer in „Zwangsurlaub“

Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez hält eine Ansprache im Fernsehen. | Bildquelle: EFE/EPA-EFE/Shutterstock

Die spanische Regierung verschärft die Ausgangsbeschränkungen: 14 Tage sollen alle Arbeitnehmer in „nicht lebenswichtigen Unternehmen“ zu Hause bleiben. Neben Italien ist Spanien mit am schwersten von der Corona-Pandemie betroffen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

http://www.tagesschau.de/ausland/corona-pandemie-spanien-101.html