Coronavirus in Indien: „Wir haben nichts zu essen“

Indien Menschenmassen Corona  | Bildquelle: REUTERS

Durch die landesweite Ausgangssperre sind in Indiens Hauptstadt Delhi Zehntausende Arbeiter arbeitslos und obdachlos geworden. Verzweifelt versuchen sie nun, in ihre Heimatdörfer zu kommen. Von Bernd Musch-Borowska. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

http://www.tagesschau.de/ausland/indien-corona-103.html