Coronavirus in Spanien: Regierung kämpft im „Winterschlaf“ gegen Covid-19

In Spanien starben zuletzt über 800 Menschen pro Tag an den Folgen des Coronavirus. Die Regierung geht deshalb nun aufs Ganze und legt das Land lahm. Das sorgt für viel Ärger im Land.  Spanien hatte in den vergangenen Tagen knapp alle zwei Minuten einen Corona-Toten zu beklagen. Ähnlich dramatische

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_87622972/coronavirus-in-spanien-regierung-kaempft-im-winterschlaf-gegen-covid-19.html