Coronavirus und häusliche Gewalt: „Wir müssen leider mit dem Schlimmsten rechnen“

Wegen der Corona-Pandemie gelten strenge Ausgangsbeschränkungen. Experten fürchten eine Zunahme häuslicher und sexueller Übergriffe – auch gegen Kinder. Aus anderen Ländern gibt es dafür erste Belege.

https://www.spiegel.de/panorama/coronavirus-und-haeusliche-gewalt-wir-muessen-leider-mit-dem-schlimmsten-rechnen-a-85a95dba-eef6-4986-bf37-fed460027deb#ref=rss