Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Mehr als eine Krise

Flaggen der Europäischen Union wehen vor dem Europa-Gebäude in Brüssel. | Bildquelle: dpa

Ab heute übernimmt Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft – und hat mit mehr als einer Baustelle zu kämpfen. Ob Corona-Krise, Brexit, Green Deal oder Asylrecht – einfache Aufgaben gibt es nicht. Von Stephan Ueberbach. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

http://www.tagesschau.de/inland/corona-wirtschaft-wiederaufbauprogramm-eu-101.html