Eilantrag gegen Corona-Maßnahmen im Saarland gescheitert

Ein Eilantrag gegen die Ausgangsbeschränkung wegen der Corona-Pandemie ist im Saarland vor Gericht gescheitert. Ein Bürger hatte sich vergeblich gegen Allgemeinverfügungen des Gesundheitsministeriums gewandt, wie das Verwaltungsgericht des Saarlandes in Saarlouis am Dienstag mitteilte (6 L 340/20).

https://www.t-online.de/region/id_87625458/eilantrag-gegen-corona-massnahmen-im-saarland-gescheitert.html