Erster Corona-Toter im Nordosten: 57-jähriger Mann

Erstmals ist in Mecklenburg-Vorpommern ein Mensch im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Es handle sich um einen 57-jährigen Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim, der sich Anfang März im Skiurlaub in Österreich aufgehalten habe, teilte das Gesundheitsministerium am Samstag mit.

https://www.t-online.de/region/id_87609740/erster-corona-toter-im-nordosten-57-jaehriger-mann.html