Erstes Todesopfer in Mecklenburg: Mehr als 50.000 Corona-Fälle in Deutschland

Die Gesundheitsbehörden in Deutschland melden seit gestern 2240 neue Corona-Infektionen. Damit übersteigt die Zahl der Fälle die 50.000er-Grenze. Mehr als 350 Infizierte starben, darunter erstmals ein Mensch in Mecklenburg-Vorpommern. Zwei Deutsche erlagen der Viruserkrankung im Ausland.

https://www.n-tv.de/panorama/Mehr-als-50-000-Corona-Faelle-in-Deutschland-article21675798.html