Flucht vor Corona: Fußballer fährt 3000 km

Fußball-Profi Pione Sisto von Celta Vigo ist nach 14-tägiger Quarantäne in Spanien mit dem Auto ins 3000 Kilometer entfernte Kopenhagen gefahren – ohne Erlaubnis seines Klubs.

https://www.zdf.de/nachrichten/sport/fussballspieler-pione-sisto-celta-vigo-flucht-vor-corona-aus-spanien-100.html