Folgen der Krise: Der Markt ist eine gute Sache – bis eine Pandemie kommt

Ein Regal in einem Rewe-Supermarkt am Freitag, dem 13. März 2020 in Frankfurt am Main

Für den Katastrophenfall hält Deutschland in mehr als hundert Verstecken massenhaft Getreide, Reis und Kondensmilch vor. In der Industrie aber sind Lager verpönt und die Lieferketten global. Brauchen wir eine neue Wirtschaftsordnung?

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/der-markt-ist-eine-gute-sache-bis-eine-pandemie-kommt-16692930.html