IHK SH sieht Unterstützungslücke in Corona-Hilfsprogrammen

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schleswig-Holstein sieht in den bestehenden Corona-Hilfsprogrammen von Bund und Land eine Unterstützungslücke für die Unternehmen im Land mit 11 bis 50 Beschäftigten. Diese könnten nach jetzigem Stand zwar Notkredite beantragen, bis zur Kreditentscheidung verge

https://www.t-online.de/region/kiel/news/id_87612830/ihk-sh-sieht-unterstuetzungsluecke-in-corona-hilfsprogrammen.html