Kein Grund für Corona-Regelverstoß: „Hatten Hunger“

Mehr als zwei Menschen in einem Auto, angeblich von Hunger getrieben – bevor sie aber auch nur einen Bissen essen konnten, sind Fahrer und Beifahrer von der Polizei kräftig zur Kasse gebeten worden. Wegen Verstoßes gegen das Kontaktverbot mussten sie 200 Euro pro Person zahlen, wie die Polizei am So

https://www.t-online.de/region/dortmund/news/id_87609254/kein-grund-fuer-corona-regelverstoss-hatten-hunger-.html