Ministerin: Mit Anrufen und Briefen in Kontakt bleiben

Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hat an die Brandenburger appelliert, in Corona-Zeiten mit Anrufen, Briefen oder Mails besonders mit älteren Menschen Kontakt zu halten. Die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bedeuteten nicht, dass auf sämtliche Kontakte verzicht

https://www.t-online.de/region/id_87609694/ministerin-mit-anrufen-und-briefen-in-kontakt-bleiben.html