Nach Spahn-Aussage: Aue-Präsident ruft „Alarmstufe Rot“ aus

Präsident Helge Leonhardt sieht den Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue in der Corona-Krise in der Existenz bedroht. In einem Facebook-Post nahm der 61-Jährige am Samstagabend zur aktuellen Situation Stellung. „Wenn Bundesminister Spahn sagt, dass der jetzige Zustand die Ruhe vor dem Sturm ist,

https://www.t-online.de/region/id_87612778/nach-spahn-aussage-aue-praesident-ruft-alarmstufe-rot-aus.html