New York verlegt Vorwahlen für die Präsidentschaft auf 23. Juni

NEW YORK (dpa-AFX) – Der US-Bundesstaat New York verlegt seine Vorwahlen im Präsidentschaftsrennen wegen der Corona-Krise. Statt am 28. April würden die Abstimmungen nun am 23. Juni stattfinden, sa…

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-03/49236079-new-york-verlegt-vorwahlen-fuer-die-praesidentschaft-auf-23-juni-016.htm