NRW plädiert in Länderrunde für Abitur mit Prüfungen

Das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen macht sich in der Kultusministerkonferenz für ein Abitur mit Prüfungen trotz der gegenwärtigen Schulschließungen in der Corona-Krise stark. „Es ist unser Ziel, auf der Grundlage von Prüfungen zu einem Abitur zu kommen“, sagte der Staatssekretär

https://www.t-online.de/region/duesseldorf/news/id_87590822/nrw-plaediert-in-laenderrunde-fuer-abitur-mit-pruefungen.html