Rostocker und Neubrandenburger halten sich an Kontaktverbot

In Rostock und Neubrandenburg halten sich die meisten Menschen nach Angaben der Polizei an das Kontaktverbot wegen der Corona-Epidemie. Wie die Rostocker Polizei am Samstag auf Anfrage mitteilte, befolgen die Einwohner der Hansestadt das Verbot – es lägen keine größeren Sachverhalte vor, hieß es. Äh

https://www.t-online.de/region/id_87610344/rostocker-und-neubrandenburger-halten-sich-an-kontaktverbot.html