Sachsen verlängert Ausgangsbeschränkungen bis 20. April

Sachsen hat Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Krise werden über die Osterfeiertage hinaus bis zum 20. April verlängert. Das hat das Kabinett am Dienstag in Dresden beschlossen. Die Einschränkungen seien Teil einer Verordnung, die die Maßnahmen zugleich rechtssicher machen sollten

https://www.t-online.de/region/id_87625784/sachsen-verlaengert-ausgangsbeschraenkungen-bis-20-april.html