„Sie wollen, dass ich die Handwerker ermorde“

Die Welt steht still, wir sitzen verängstigt in unseren Wohnungen. Der österreichische Schriftsteller und Hypochonder Thomas Glavinic verarbeitet die Corona-Krise in einem täglichen Fortsetzungsroman. Exklusiv auf WELT.

https://www.welt.de/kultur/plus206856547/Der-Corona-Roman-Teil-10-Sie-wollen-dass-ich-die-Handwerker-ermorde.html