Strategieschwenk der Fed: Billiges Geld für immer?

Der Hauptsitz der US-Notenbank Federal Reserve ist zu sehen.  | Bildquelle: dpa

Billiges Notenbankgeld hat die Börsen rasch aus dem Corona-Tief geführt. Der Strategieschwenk der US-Notenbank Fed erleichtert nun eine Politik dauerhaft niedriger Zinsen. Heute berät die Fed über weitere Schritte. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/geldpolitik-us-notenbank-fed-101.html