Wie sich die Kriminalität in der Corona-Krise verändert

Ein älterer Mann beim Telefonieren | Bildquelle: ARD-aktuell

Experten sind überzeugt, dass es in der Corona-Krise weniger Straftaten bestimmter Delikte geben wird. Doch gleichzeitig könnten neue Betrugsmaschen aufblühen. Das BKA soll eine Lageeinschätzung erstellen. Von Florian Flade. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

http://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/corona-deutschland-kriminalitaet-101.html