Zu volle Parks in Berlin? Polizei setzt Hubschrauber ein

Im Kampf gegen Kontakt-Verstöße in der Corona-Krise hat die Berliner Polizei einen Hubschrauber eingesetzt. Am frühen Dienstagabend überflogen Polizisten den Gleisdreieck-Park, die Hasenheide in Neukölln und den Volkspark Friedrichshain. Mehrere Hinweise zu vollen Parks seien eingegangen, schrieb di

https://www.t-online.de/region/berlin/news/id_87586772/zu-volle-parks-in-berlin-polizei-setzt-hubschrauber-ein.html